Techniker vs. Bautrupp, oder wie oder was

  • 03.09.18

    Neue Woche, neues Glück, oder auch nicht.


    Am Wochenende waren mehrere "VertröstungsSMS" eingegangen, die für mein Verständnis nur nervig und nicht hilfreich waren.

    Jedem einigermaßen vernünftig denken Menschen sollte klar sein, dass am Wochenende kein Techniker ausrückt.

    Zumindest für den Ottonomalkunden ist ein Wochenendservice normalerweise eher unüblich.

    So hatte ich auch die Sache erst für Montag wieder auf dem Schirm.


    Und da bekam ich auch prompt morgens eine SMS, dass sich eine Vertragsfirma zwecks Technikertermin bei mir melden würde.


    Als ich zur Mittagspause zu Hause eingetrudelt bin, habe ich zufällig unseren Hauselektriker getroffen.

    Der erzählte mir sehr interessante Sachen.

    Er hätte auch Probleme und auch schon eine Störung gemeldet.

    Schon am 24.08. sei ein Techniker da gewesen, der das Problem auf Verteiler in der Straße eingrenzen konnte.

    Blöderweise seien es drei mögliche Fehlerquellen, die er prüfen muss. Dazu muss das mittlere Bauteil getauscht werden

    und wenn es das nicht war, durch Messung der beiden anderen das schuldige ermittelt werden.

    Auf der Straße sei auch schon eine entsprechende Markierung für den Bautrupp aufgesprüht worden.



    Nach diesem interessanten Informationsinput schwirrte mir der Kopf und mein Blutdruck begann wieder zu steigen.

    Sind die etwa nicht in der Lage bei nahezu gleicher Adresse eine kausale Verbindung zwischen den einzelnen Störungsmeldungen zu ziehen?

    Fragen über Fragen...


    Kurz vor Ende der Mittagspause sichtete ich den Bautrupp, der mit mehreren Fahrzeugen und einem kleinen Bagger genau die Stelle ansteuerte, die mir der Nachbar beschrieben hatte.

    Dem Nachbar schnell noch eine WhatsApp Nachricht geschickt und schon musste ich wieder los.


    Eine Weile später, ich war mitten in der Arbeit, kam dann auch der Anruf wegen des Technikertermins.

    Nach dem ganzen Input vom Nachbarn habe ich diesen storniert.

    Das Problem liegt nicht bei mir in der Wohnung und so wie es aussieht auch nicht bei uns im Haus.

    Die Dame am Telefon war sichtlich verwirrt, aber sie nahm es brav auf.


    Technikertermine sind für mich Stress pur, da ich nie genau sagen kann, wann ich mit meiner Arbeit fertig bin.

    Und immer wenn ich was vor habe, drehen Kunden und Chefin am Rad. Die riechen das irgendwie.

Kommentare